Forscherteam (Kalenderwoche 38 & 39)

Im Forscherteam haben wir in den letzten Wochen ordentlich experimentiert. Wir haben Vulkane zum Leben erweckt, Regenbogen entstehen lassen und Raketen zum Fliegen gebracht. Schon toll, was man mit ein bisschen Backpulver + Essig, Küchenrolle + Filzstiften, Spülmittel + Lebensmittelfarbe + Essig + Wasser und Backpulver zaubern kann.

Damit ihr die tollen Vulkane auch zu Hause ausprobieren könnt, kommt hier die Anleitung:

Backpulver Vulkan

  • Teller
  • Schere
  • 2 Gläser
  • Alufolie und Klebeband
  • 3 Päckchen Backpulver
  • 1-2 Päckchen rote Lebensmittelfarbe (es geht aber auch jede andere Farbe)
  • Spülmittel
  • Ein halbes Glas Essig
  • Ein halbes Glas Wasser
  • Eine große, wasserdichte Unterlage (z.B. ein Tablett)

Spätsommer (Kalenderwoche 36 & 37)

Da war es an zwei Tagen schon mal richtig herbstlich, aber dann kam er, der versprochene Spätsommer. Und während man morgens noch überlegte was man wohl am besten anzieht, war mittags definitiv klar die Jacke bleibt aus. Auch wir haben die letzten warmen Tage genutzt und waren draußen. Bernsteine sieben, auf Bäume klettern, im Sand buddeln oder Spiele spielen es war für jeden etwas dabei.

Und bei unserem Streifzug über den Schulhof, haben wir sogar ein Taubennest entdeckt im Baum, haben Eicheln untersucht und etwas über die Vitamin D Bildung gelernt.

Back to the Roots!

Erinnert ihr euch noch, wie im Frühjahr unser Topfgarten entstanden ist? Jetzt war es soweit und wir haben unsere Kartoffeln geerntet. Viele Hände haben nach den Kartoffeln „gegraben“. Danach mussten sowohl die Kartoffeln als auch die Kinderhände gründlich gewaschen werden 🙂 Anschließend ging es in die Küche. Dort wurden die Kartoffeln in Spalten geschnitten, mariniert und in den Ofen geschoben. Währenddessen haben wir mit den Kräutern aus unserem Topfgarten den Dipp zubereitet.

Und das Ergebnis konnte sich sehen und schmecken lassen!

Probiert es doch mal zu Hause aus!

Ab nach draußen und die Sonne genießen

Heute haben wir noch einmal das gute Wetter ausgenutzt und sind zum Sportplatz gelaufen.

Dort sind alle erst einmal eine Runde gerannt und haben sich dann zu Teams zusammengefunden. Team 1 spielte mit Hingabe und voller Eifer und Elan Fußball. Team 2 saß im Sand und buddelte Hände oder Füße ein. Jeder von uns kennt das noch aus Kindheitstagen und es ist absolut nicht aus der Mode gekommen. Erinnert ihr euch noch wie es sich anfühlt wenn die Beine/Arme verbuddelt sind. Der kühle und schwere Sand der auf Beinen /Armen liegt und ein Bewegen fast unmöglich macht. Nein?

Dann los, ab in die Sandkiste oder an den Strand und „Auf die Plätze fertig los“. Ein paar Minuten den Alltag entfliehen und wieder Kind sein 🙂

Außerdem haben wir die unterschiedlichen Mirabellenbäume begutachtet und hier und da ist eine Mirabelle vom Baum direkt in den Mund gewandert. Auch eine Kindheitserinnerung. Frisches Obst vom Baum, herrlich!

Viel Spaß beim in Erinnerungen schwelgen wünscht euch euer OGS Team!

Ein Topfgarten ensteht…

Es ist schön, wenn man zusehen kann wie Pflanzen wachsen. Noch schöner ist es, wenn man diese Pflanzen auch in unserem Kochkurs nutzen kann.

Wir gärtnern also ein wenig…und so entsteht ein kreativer kleiner Topfgarten mit Kräutern, Erdbeeren und Kartoffeln. In der nächsten Zeit beobachten wir das Wachstum.

Inzwischen haben die Erdbeeren schon Blüten, die Kartoffeln blinzeln aus der Erde und die Kräuter wachsen gut.

Seht auf der nächsten Seite selbst!

Kreativ mit Stoff und Nähmaschine

Auch die jüngeren Kinder können schon mit Stoff gut arbeiten. So wurde das Schnittmuster selbständig auf den Stoff übertragen. Es wurde mit Stecknadeln fixiert und ausgeschnitten. Beim Nähen mit der Maschine gab es dann Unterstützung, Es wurden Knopfaugen selber angenäht und mit Füllwatte gestopft.

Ihr könnt stolz auf Euch sein! Wir sind es auch!

Osternester mal anders…

Heute haben wir eine besondere Bastelidee für Ostern rausgesucht.

Hierfür brauchst Du nur ganz wenige Materialien, trotzdem werden die Werke richtig gut.

Ein Video von „Lifehackerin“ auf youtube

Wir sind gespannt, was Ihr so zaubert!

Eure OGS-Neukirchen

Wenn langsam die Ideen ausgehen…

So eine lange Zeit zu Hause, dann noch Winter, da kommt man mit den Beschäftigungsideen bestimmt mal an seine Grenzen.

Uns wurde eine Broschüre mit vielen Beschäftigungsmöglichkeiten empfohlen.

Es ist eine Ausarbeitung, die wir mit Euch sehr gerne teilen möchten.

Es ist eine Kooperation der Klasse SASP9a der Beruflichen Schulen des
Kreises Nordfriesland und der Elternschule Nordfriesland der
KOMPASS gGmbH.

Es ist eine gelungene Arbeit!

Ihr findet mit Sicherheit die ein oder andere Idee!

Eure OGS-Neukirchen

Obst Salat 2.0

Hier das passende Rezept zum Obstsalat:

Die Bananen schälern und in Scheiben schneiden. Äpfel waschen, schälen, das Gehäuse entfernen und in Stücke schneiden. Die Weintrauben waschen und halbieren. Orange und Clementine schälen, Scheiben von einander lösen, dann in Stücke schneiden. Gehackte Walnüsse dazu geben. Zitrone halbieren und den Saft darüber träufeln. Wenn du magst schmecken auch Schokoraspel lecker dazu.

Viel Spaß und guten Appetit 🙂

MengeZutaten
2Orange(n)
2Clementine(n)
2Äpfel, süß, z.B. Elstar
20Weintrauben, kernlos
2Banane(n)
10Walnüsse, gehackt
½Zitrone(n), Saft davon
etwasSchokoladenraspel